Gründung eines Gesamtelternbeirates für alle Kindergärten


Derzeit gibt es in Keltern keinen Gesamtelternbeirat. Die Elternbeiräte der Kindergärten Rappelkiste und Otto-Maurer wollen noch in diesem Jahr einen solchen Gesamtbeirat gründen und haben die anderen Beiräte dazu eingeladen.

Das Einladungsschreiben findet sich hier im Beitrag weiter unten. Private Angaben wurden für die Veröffentlichung hier zum Persönlichkeitsschutz entfernt.

(DR)


Liebe Elternbeiräte,

wir, die Elternbeiräte der Kindergärten in Ellmendingen (Rappelkiste und Otto-Maurer Kindergarten) wollen im diesem Kindergartenjahr den Erfahrungsaustausch zwischen den Kindergärten in Keltern fördern. Wir sehen es als überaus hilfreich an, wenn sich die Ansprechpartner der einzelnen Einrichtungen untereinander kennen.

Viele Entscheidungen, die die Kindergartenlandschaft betreffen, werden durch den Gemeinderat getroffen. Hierzu gibt es von Seiten der Gemeinde einen Kindergartenausschuss für jeden Ortsteil. Bislang ist dieser nur mit Gemeinderatsmitgliedern besetzt - ohne die von uns als wichtig empfundene Elternbeteiligung! Durch Gründung eines Gesamtelternbeirates könnten wir in Zukunft Teil dieses Gremiums werden, die Interessen aller Kindergärten stärken und hätten die Möglichkeit aktiv an der Gemeindearbeit teilzunehmen.

Wir möchten Sie daher bitten intern in Ihrem Gremium zu entscheiden ob Sie Teil eines Gesamtelternbeirates der Kindergärten für Keltern werden möchten Und anschließend Rückmeldung zu geben an:

  • Elternbeirat Gemeindekindergarten Rappelkisten
  • Elternbeirat Otto-Maurer Kindergarten

Im Anschluss an Ihre Rückmeldungen möchten wir Sie gerne einladen um das Thema persönlich zu besprechen und einander kennenzulernen. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Antwort Herzliche Grüße

Kommentare unterstützt von Disqus.

Next Post